Folge 13: Der große Nerdwelten Jahresrückblick

2018 geht zu Ende, Hardy und Ben nutzen die Gelegenheit um einen Blick in den Rückspiegel zu werfen. Was haben sie so gespielt (hauptsächlich alten Kram), was haben sie für Filme gesehen (hauptsächlich alten Kram), was hat sie so beschäftigt hat (hauptsächlich…ach, ihr wisst schon, worauf es hinausläuft). Auf jeden Fall wird es sehr nerdig 😉

Wir hoffen ihr bringt 2018 gut zu Ende und habt ein tolles Jahr 2019 vor Euch !

Podcast herunterladen

itunes

Folgende Themen werden angesprochen:

Videospiele: Dragon Quest, Final Fantasy, die Nintendo Switch, Steam, Videospielkonzerte, Bomberman, the Escapists 2, Darkest Dungeon, Deus Ex: Mankind devided (Ben spricht dabei von „Mankind devined“, lag wohl am Glühwein 😉 ), Steamworld Dig, Sonic Mania, Metroid 2, Ori and the blind forest, Civilization VI , Diablo III, Pokemon, Turtles, Sim City, Cities: Skylines, Bioshock, Night Trap, Shenmue, Super Smash Bros Ultimate, Undertale, Playstation Classic, Hardys Weihnachtsgeschenk: ein Atari 2600 mit Spielen, Tetris WM, Life is strange, Resident Evil 7, Wolfenstein, Super Mario Allstars, Zelda Collection, Darksiders

Pen & Paper: Dungeons & Dragons, Forbidden Lands, Shadowrun, Traveller

Filme: Stirb langsam, der Pate

Serien: Diesentchantment, Castlevania, Tote Mädchen lügen nicht

Sonstiges: die enttäuschende Fussball-WM, Nintendos Feldzug gegen Romseiten, Darstellung verfassungswidriger Symbole in Videospielen

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

2 Kommentare

    • Das stimmt. Bei dieser Folge hat iTunes schon bei Release gezickt und das Problem konnte trotz Service Kontakt und re-uploads nicht gelöst werden. Das Problem bestand noch bei einer weiteren Folge, ich hab nur aktuell nicht im Kopf, welche es war..

Schreibe eine Antwort zu Hardy Antwort abbrechen