Folge 72: Blade Runner (1997)

Im Jahr 1997 lag das Genre des Point n Click Adventures in den letzten Zügen, denn zu dieser Zeit war Echtzeitstrategie der neue Liebling der Massen. Trotzdem erschienen in diesem Jahr noch das großartige “The Curse of Monkey Island” und Westwoods ambitioniertes Spiel zum 1982er Cyberpunk-Film “Blade Runner”.

Ein technisches Meisterwerk, das bekannte Elemente aus dem Film und Philip K. Dick’s Buch „Do androids dream of electric sheep“ geschickt mit einer eigenständigen Story zu verknüpfen wusste und bei Fachpresse und Spielern durchaus gut ankam, besonders, da es eine variable Handlung bot. 

Leider war es lange Zeit nur mit viel Aufwand möglich das Spiel auf aktuellen Rechnern zu erleben, da der Sourcecode verloren gegangen war und auch die undurchsichtige Lizenzlage ein Hindernis darstellte. 

Dank der fleißigen Programmierer von ScummVM wurde es aber möglich, das Spiel endlich auch auf modernen Systemen zum Laufen zu bringen, inzwischen wird es sogar bei GOG angeboten.

Hardy hat den Film mit Harrison Ford bereits in Nerdwelten Episode 3 (HIER zu finden) besprochen, nun wagt er sich also endlich auch an das Spiel heran.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Spotify

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 46: Neue Retro-Minikonsolen

Das Geschäft mit den Retro-Minikonsolen boomt und jeder Anbieter scheint ein Stück vom Kuchen abhaben zu wollen, daher betrachten Hardy und Ben einige neue Produkte genauer: Diesmal stehen das Mega Drive Mini, die Capcom Home Arcade, die PCEngine Mini und der C64 Maxi auf dem Preview-Prüfstand. Wie kommen die Minikonsolen bei den beiden an und…braucht es wirklich NOCH mehr davon ? Die Antwort gibt’s in dieser Episode des Nerdwelten Podcasts.

Edit:

Der Europa Release des Mega Drive Mini hat sich seit unserer Aufnahme vom 19.09. 2019 auf den 04.10.2019 verschoben. Außerdem wurden für die PC Engine Mini 7 zusätzliche Spiele angekündigt :

  • Splatterhouse (1990)
  • Spriggan Mark 2 (1992)
  • Galaga ’88 (1988)
  • Dragon Spirit (1988)
  • Genpei Toumaden (The Genji and the Heike Clans) (1990)
  • The Legend of Valkyrie (1990)
  • Seirei Senshi Spriggan (1991)

Außerdem soll die PC Engine CoreGrafx in Europa nur in Großbritannien, Frankreich und Italien veröffentlicht werden. Auf aktuellen Bildern der Plattform erkennt man nun auch einen zweiten Controlleranschluss, somit ist das Zocken zu zweit zumindest ohne den Multi Tap Adapter möglich.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

HIER findet ihr unsere erste Rezension zu Retro-Minikonsolen (NES Mini, SNES Mini, Mega Drive Flashback, C64 mini und PSX mini)

HIER unsere Wunschliste für mögliche N64- und Gameboy Minivarianten

HIER die Rezension zur Mega Drive Classics Collection

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 22: Policenauts

Legendär und lange Zeit unspielbar für all diejenigen unter uns, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind: Hideo Kojimas „Policenauts“. Ist das stark von der Lethal Weapon Reihe beeinflusste Adventure so gut wie sein Vorgänger „Snatcher“ ? Wie kann man es trotz der Sprachbarriere spielen ? Gibt es wieder Kojima typische fremdschäm-Lustmolch-Momente ? Diese und weitere Fragen versucht Hardy für euch zu ergründen.

Das Spiel erschien für auch PC98, 3DO und Sega Saturn, die hier besprochene Version ist die für die Playstation.

 

Podcast herunterladen

itunes

Youtube

Facebook

 

 

 

das erwähnte Interview findet ihr hier: http://shmuplations.com/policenauts/

den Sprachpatch hier: www.romhacking.net

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

 

 

 

 

Folge 19: Snatcher (1994)

 

Snatcher ist eines dieser Spiele, die leider viel weniger Beachtung finden, als sie eigentlich verdient hätten. Einer der Gründe ist natürlich, dass es in Europa nur für das Sega CD erschien, das seinerzeit ordentlich gefloppt ist, ein weiterer, dass es seitdem nur für den japanischen Markt wiederveröffentlicht wurde. Dabei hätte Snatcher auch heute noch viel Potenzial zu begeistern, da es durch seinen spannenden Mix aus tollem Storytelling voller Überraschungen, Adventure-Elementen und stimmiger Grafik und Musik nach wie vor überzeugen kann. Hardy hat sich für Euch nochmal auf die neonbeleuchteten Straßen Neo Kobe Citys des Jahres 2047 begeben, um den Cyberpunk-Charme dieses Meisterwerks aufzusaugen und zu ergründen, was genau Snatcher so spielenswert macht…

Podcast herunterladen

itunes

Youtube

Facebook

Der erwähnte Interviewausschnitt findet sich auf Destructoid.com in einem Artikel von Ian Bonds

https://www.destructoid.com/love-snatcher-this-would-have-made-you-love-it-even-more-224631.phtml

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben