Team Nerdwelten

Der Nerdwelten Podcast hat sich ganz den nerdigen Dingen dieser Welt verschrieben, insbesondere legen wir unseren Fokus dabei auf Retrospiele: Hardy, Ben und Dan sprechen in unterschiedlichen Konstellationen und Formaten über klassische Spiele und Systeme, spielen sich gegenseitig Spielmusik vor oder führen Gespräche mit kreativen Köpfen aus den verschiedensten Bereichen. Wichtig ist uns dabei, dass wir mit dem Herzen dabei sind und die Freude, die wir bei den Aufnahmen haben, auch für unsere Hörer spürbar wird.

Das sind wir:

Hardy

Egal ob analog oder digital, spielen gehört bei Hardy schon immer dazu: Begonnen hat er wie viele Kinder der 80er mit dem C64, später dann PC und Konsolen, besonders schätzt er das SNES und seine Rollenspiele, er hat aber auch Spaß an Jump n Runs, Action- , und Strategiespielen jeglicher Art.

Seit 2016 war er bei den ursprünglichen Nerdwelten als Redakteur für Brettspielrezensionen tätig, nachdem die Seite lange inaktiv war reaktivierte er sie 2018 und verschob den Schwerpunkt auf Retrovideospiele und ein Audioformat.

Da ein regelmäßig geführtes Projekt sehr arbeitsintensiv ist, hat er in Ben und Dan zwei ebenso retroafine Mitstreiter gefunden, die ihn tatkräftig unterstützen und das Team Nerdwelten komplettieren.

Neben dem Podcast begeistert sich Hardy für Musik (besonders Hard Rock und Metal der 80er und 90er, aber auch Punk haben es ihm angetan, zudem war er jahrelang Frontmann einer Rockband), Sport (er ist leidenschaftlicher Radfahrer, Eisenstämmer und Läufer) und natürlich alles, was er so mit seiner Familie unternehmen kann.

Ben

Als echter Küstenjung und Kind der 80er sog Ben Spiele auf den Nintendo Heimkonsolen, dem C64 und dem PC förmlich auf, außerdem begeisterte er sich für zahlreiche, auch heute noch von vielen geliebte Cartoonserien wie „Masters of the Universe“, „Saber Rider“ oder „The Real Ghostbusters“.

Nach dem Schulabschluss um die Jahrtausendwende begann er seine Leidenschaft für die Musik zu entdecken, seitdem komponiert er auch eigene Stücke, unter www.nordischsound.de könnt ihr euch einen Überblick über sein Werk machen. Oder ihr startet einfach eine beliebige Nerdwelten Episode, denn unser fetziges Intro stammt ebenfalls von ihm. Sein Musikgeschmack ist breit gefächert, von Jazz bis Eurobeat kann er sich für (fast) jedes Genre begeistern.

Dan

Seine ersten Schritte mit elektronischen Spielen unternahm Dan auf einem Atari VCS Konkurrenten. Die erste große Liebe war jedoch der C64 und später – nach einer kurzen, aber intensiven Affäre mit dem Amiga 500 – der PC. Er blieb den Computerspielen über die Jahre treu und spielt heute am liebsten Strategiespiele jedweder Couleur. Mit 201Xer AAA Titeln kann er indes nur wenig anfangen: bei Free2Play wird ihm übel, Crafting sieht er als unnütz an, Open World darf gern bei GTA bleiben. Daher schreibt er seit 2016 für die RETURN über in aller Regel neue, klassische Spiele für C64, Amiga und CPC.

Wenn er einmal nicht spielt oder für ein Magazin schreibt, verbringt er Zeit mit seiner Famile. Auch sitzt er nicht selten an einer seiner Gitarren, dreht in Laufschuhen seine Runden über die Felder, blickt durch sein Teleskop, oder ist für eins seiner weiteren Schreibprojekte tätig. Bislang erschienen von ihm im Selbstverlag zwei Romane („Cubuyata“ und „Heimkehr“) sowie die Kurznovelle „Das Buch des Dagon“.