Folge 70: Lovecraft in Videospielen

Nachdem wir in der letzten Episode die Basis für weitere Folgen über den Cthulhu Mythos gelegt haben, sprechen Dan und Hardy heute zunächst darüber, was das Werk H.P. Lovecrafts für sie bedeutet und wie sie dazu Zugang gefunden haben, und gehen dann auf eine Auswahl von Spielen für verschiedene Systeme ein, die davon beeinflusst wurden. Einige der genannten Spielen werden wir im Laufe der Zeit bestimmt auch noch ausführlicher besprechen 😉

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Spotify

Bis Ende Februar 2020 könnt ihr uns HIER noch mit eurer Stimme für den Deutschen Podcast Preis unterstützen. Vielen Dank !!!

Das Interview mit Professor Frenschkowski findet ihr HIER

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Und der tolle Häkel-Cthulhu ist ein Geschenk von Kira

Folge 69: Der Cthulhu Mythos mit Professor M. Frenschkowski

Der Begriff “Cthulhu Mythos” ist bestimmt vielen ein Begriff, aber wo kommt er überhaupt her und für was steht er eigentlich ? Was macht das Werk des amerikanischen Autors H.P. Lovecraft aus, der heute so allgegenwärtig zu sein scheint und der neben zahllosen Autoren und Filmen natürlich auch viele Videospiele beeinflusst hat.

Hardy hat Kontakt zu Professor Marco Frenschkowski hergestellt, der als einer der führenden Lovecraft Experten gilt und der in diesem Interview einen fundierten Überblick über den Autor und sein Werk bietet.

Der Nerdwelten Podcast ist für den Deutschen Podcast Preis nominiert, HIER könnt ihr uns mit eurer Stimme unterstützen. Vielen Dank !!

Podcast herunterladen

iTunes

Spotify

Facebook

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 68: Interview mit Verax Autor Jörg Benne

Direkt im Anschluss an unser analoges Let’s Play zu “Verax – das Experiment” hat Hardy noch ein Interview mit Autor Jörg Benne geführt, der von der Arbeit an einem Abenteuerspielbuch und seinen weiteren Projekten berichtet.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Tag X könnt ihr HIER erleben

Das Finstertal könnt ihr HIER erwerben  

Folge 45: Aborea „Der dunkle Fürst“ Abenteuer-Spielbuch

In den frühen Achtzigern erschienen die ersten „Fighting Fantasy“ Abenteuer-Spielbücher, die es dem Leser ermöglichten, ein Rollenspielabenteuer auch Solo zu erleben. Am Ende eines Abschnittes musste man häufig eine Entscheidung fällen oder einen Prüfwurf abgeben, um zu sehen, bei welchem Abschnitt es als nächstes weitergeht.

Auch heute gibt es zahlreiche Abenteuer-Spielbücher, die um eure Gunst werben, deshalb stellt euch Hardy in dieser Episode zunächst das Spielprinzip vor und spielt dann in einige Abschnitte von „Der dunkle Fürst“ von Sebastian Witzmann hinein.

Begebt euch mit ihm auf eine Reise in einen mysteriösen Wald, erlebt mit, wie er sich durch Hecken schlängelt und beinahe sein letztes Nickerchen macht…

Podcast herunterladen

itunes

Facebook

Youtube

Vielen Dank an den Autor Sebastian Witzmann, der uns die Erlaubnis für dieses „Audio Let’s Play“ gegeben hat !

Wenn euch das Thema Pen&Paper Rollenspiel interssiert, dann hört doch auch mal in unsere Review zum

Dungeons & Dragons Starter Set rein

Die Nerdweltenmusik stammt von Ben