Folge 54: Stronghold (1993)

1993 veröffentlichte SSI das von Stormfront Studios entwickelte Stronghold, einem Strategiespielmix im AD&D-Universum. Tolle Atmosphäre, immersive 2.5D Grafik, aber viel Mikromanagement: Das sind nur einige der Attribute, mit denen altgediente Spieler den „Kingdom Simulator“ (Packungsstext), mehr als ein Vierteljahrhundert nach seinem Release, aus der damaligen Spielerfahrung bedachten.
Dan legte daher eine Frostpunk-Pause ein und stürzte sich in die Welt der Elfen, Zwerge und Magier, um das Spiel aus heutiger Sicht kritisch zu betrachten.

Diese Podcastfolge könnt ihr jetzt auch auf VIDEOSPIELGESCHICHTEN nachlesen

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Unsere Podcast-Episode zum Dungeons & Dragons Starter Set könnt ihr HIER finden.

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 44: Speedball 2: Brutal deluxe

Mit den Bitmap Brothers werden viele Retrofreunde zahllose warme Erinnerungen an durchzockte Wochenenden und Ferien verbinden. Die englische Spielschmiede veröffentlichte etliche Spiele, die grade auf dem Amiga und dem Atari ST zu den allerbesten zählen.

Ihre Titel zeichnen sich durch gute Spielbarkeit, ihren sehr individuellen und markanten Stil, sowie ihren beinharten Schwierigkeitsgrad aus.

Einer ihrer größten Hits ist sicher Speedball 2 aus dem Jahr 1990, das sich Dan und Hardy nochmal näher angeschaut haben. Kommt mit uns in die verchromte Zukunft und lauscht, wenn die beiden einen kurzen Überblick zur Geschichte der Bitmap Brothers geben, kurz auf das erste „Speedball“ eingehen und dann über den großartigen Nachfolger mit dem passenden Namenszusatz „Brutal deluxe“ sprechen. Besonders authentisch wird das Hörerlebnis natürlich nur mit einem köstlichen Eis !

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Verwendete Musik:

David Whittaker : Speedball Theme

Richard Joseph / Nation 12 : Speedball 2 Theme

das „Ice Cream“ Sample

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 19: Snatcher (1994)

 

Snatcher ist eines dieser Spiele, die leider viel weniger Beachtung finden, als sie eigentlich verdient hätten. Einer der Gründe ist natürlich, dass es in Europa nur für das Sega CD erschien, das seinerzeit ordentlich gefloppt ist, ein weiterer, dass es seitdem nur für den japanischen Markt wiederveröffentlicht wurde. Dabei hätte Snatcher auch heute noch viel Potenzial zu begeistern, da es durch seinen spannenden Mix aus tollem Storytelling voller Überraschungen, Adventure-Elementen und stimmiger Grafik und Musik nach wie vor überzeugen kann. Hardy hat sich für Euch nochmal auf die neonbeleuchteten Straßen Neo Kobe Citys des Jahres 2047 begeben, um den Cyberpunk-Charme dieses Meisterwerks aufzusaugen und zu ergründen, was genau Snatcher so spielenswert macht…

Podcast herunterladen

itunes

Youtube

Facebook

Der erwähnte Interviewausschnitt findet sich auf Destructoid.com in einem Artikel von Ian Bonds

https://www.destructoid.com/love-snatcher-this-would-have-made-you-love-it-even-more-224631.phtml

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 8: Loom – Lucasarts‘ hässliches Entlein ?

Hardy und Ben sprechen über das wohl kontroverseste Spiel aus dem Lucasarts Katalog: das Musik-Adventure „Loom“. Damals als zu einfach und kurz verschrieben, umgibt es durch sein „Anders-sein“ dennoch eine faszinierende Aura. Hört euch in dieser Folge an, was die beiden Podcaster dazu zu sagen haben.

Podcast herunterladen

itunes

 

Erwähnt werden: Pyotr Ilyich Tchaikovsky, Brian Moriarty, Zelda, Monkey Island, Indiana Jones, Harrison Ford (und sein Bruder 😉 ), Vollgas, Sam n Max, Telltale, Wishbringer, Trinity, Beyond Zork, Das Zauberschloss, the Dig, Thimbleweed Park, Disney, Cinderella, Angelina Jolie, Beethoven, Liszt, Wagner, Chopin, Rossini, Michael Hengst, Power Play, ASM, VideoGames, Brian Moriarty, LucasfilmGames, LucasArts, George Lucas,Tetris, Parodius, Schwanensee, Ocarina of Time, Majora’s Mask, Malificent, Maniac Mansion, Steam, A-N-N-A von Freundeskreis, Grim Fandango, C64, Gameboy, iMuse, FMTowns, walking dead, Westwood, Sierra, PC Spiele Disc,

Musik: Pyotr Ilyich Tchaikovsky – Swan Lake – 05 No. 4 Pas de trois – Intrada (Allegro)

– Swan Lake – No. 15 Act I.2 Dances of the cygnets

das Loom Hörspiel

Die Intro- und Outromusik stammen von Ben

der Loom-Gag zu Beginn der Folge ist aus „The Secret of Monkey Island“ übernommen und wurde von uns ein wenig variiert.