Folge 65: SimCity

Schaffe, schaffe, Häusle baue…frei nach dieser schwäbischen Weisheit werden in Maxis’ “SimCity” seit Jahrzehnten Stadtgebiete auf Heimcomputern und Konsolen geplant, Stromnetze und Verkehrsanbindungen erstellt, oder aber gigantische Monstren aus den Tiefen des Ozeans auf die mächtigen Bauten losgelassen.

Ben und Hardy sprechen zunächst über die Hintergründe und Ursprünge der Reihe, und gehen im Anschluss näher auf das erste “SimCity” ein.

Die beiden haben im Laufe der Zeit viele Versionen dieses Klassikers gespielt (und lassen diese Erfahrungen auch einfliessen), ihr Fokus für diese Episode liegt aber auf der Super Nintendo Version, die damals einige tolle Neuerungen mit sich brachte.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Die verwendete Musik auf der SNES Version von “SimCity” stammt von Soyo Oka 

Die Musik aus „Raid on Bungeling Bay“ stammt aus der Famicom Version. Der Künstler ist uns leider unbekannt.

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

p.s. Ben meint natürlich “kannibalisiert sich” und Hardy „Szenarien“ 😉

Folge 64: Teenage Mutant Ninja Turtles (1989)

Cowabunga ! Das Jahr 2020 beginnt beim Nerdwelten Podcast mit den Teenage Mutant Ninja Turtles. Ben und Hardy sprechen zunächst über die Entstehungsgeschichte und beschäftigen sich (ab 20.30 Minuten) mit dem ersten Videospiel, das Konami 1989 für das NES auf den Markt brachte, und das auch für zahlreiche Systeme portiert wurde.

Zweifellos hat das Spiel heute einen schweren Stand, war doch schon damals nicht jede Pressestimme positiv gestimmt. Aber woran liegt das eigentlich, wie fühlt sich das Spiel an, wenn man heute nochmal dazu zurückkehrt und wie spielte es sich damals für einen kleinen Turtles-Fan ?

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

YouTube

Die verwendete Musik aus der NES Version von TMNT stammt von Jun Funahashi und Hidenori Maezawa:

Opening

Overworld

Area 1-1

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 63: Jahresrückblick 2019

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Zeit, um einen Blick in den Rückspiegel zu werfen, um 2019 (und vorher kurz das nun schon unglaubliche 20 Jahre zurückliegende 1999) nochmals Revue passieren zu lassen. 

Ben, Dan und Hardy haben sich Gedanken zu einigen, in ihren Augen besonders besprechenswerten, Punkten gemacht, die sie in die Rubriken “Gern gespielt”, “Highlights”, “Enttäuschungen” und “Skurriles” aufgeteilt haben und die sie gewohnt launig kommentieren. Neben Videospielen besprechen sie auch ein paar filmische Fortführungen von vielgeliebten Serien, wie “Rambo” und “Terminator”, und stellen zudem noch wilde Verschwörungstheorien über den “Sonic” Film auf.

Wir wünschen euch einen guten Beschluss und ein tolles Jahr 2020 !!! 

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

YouTube

P.S. In puncto “Blade Runner” hat sich seit unserer Aufnahme noch einiges getan, denn seit dem 17.12.2019 ist das Spiel auch auf GOG verfügbar.

Die Nerdwelten Musik (diesmal wieder in der orchestralen Variante) stammt von Ben

Folge 62: Weihnachten mit den Nerds

Weihnachten steht vor der Tür ! Klassisch schießt der Stress in der Vorzeit nochmals in die Höhe, um dann in einigen hoffentlich entspannten und harmonischen Tagen mit Freunden und Familie zu verklingen. Passend zum Fest haben wir beim Nerdwelten Podcast ein kleines Projekt gestartet: Wir haben uns einige Gedanken gemacht, welche Spiele wir zur Weihnachtszeit früher gern gespielt haben, vielleicht heute noch spielen, oder einfach ein paar generelle “Gaming-Erinnerungen” zum Fest gesammelt. Neben Ben, Dan und Hardy haben auch Manu Löwe, Paul Kautz von Game Not Over und Karsten Kulach von pixelpommes zu dieser Episode beigetragen, worüber wir uns ganz besonders freuen.

Kocht euch einen Früchtetee, stellt die Plätzchen bereit und habt viel Spaß beim Hören.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

YouTube

Wir wünschen euch eine tolle Weihnachtszeit und gemeinsame Zeit mit euren Lieben !!!

Manu’s Homepage findet ihr HIER

Game Not Over findet ihr HIER

pixelpommes findet ihr HIER

Reihenfolge der Beiträge: Dan Cloutier – Karsten Kulach – Ben Dibbert – Manu Löwe – Paul Kautz – Hardy Heßdörfer

Die von Hardy erwähnte Weihnachtsepisode von Maniac Mansion Mania gibt’s HIER

Und nähere Infos zu Maniac Mansion Mania gibt’s in der Nerdwelten Episode 43

Die Nerdwelten Musik und auch das fröhliche Weihnachtsthema (ein Cover des Final Fantasy Legend Themas von Nobuo Uematsu) stammen von Ben

Folge 60: Sid Meier’s Pirates! (1987)

Sid Meier ist zweifellos einer der größten Spieledesigner aller Zeiten, auf sein Konto gehen zahllose zeitlose Klassiker wie „Gunship“, „Civilization“ oder „Railroad Tycoon“.

Aber auch für „Pirates!“ aus dem Jahr 1987 zeigte er sich verantwortlich. Der Spieler hat hier die Möglichkeit in See zu stechen, um in dieser Open-World-Simulation Handel mit den verschiedenen Nationen zu treiben, oder aber unter schwarzer Flagge Angst und Schrecken in der Karibik zu verbreiten.

Dan und Hardy haben das Spiel damals auf dem C64 erlebt und später auch die aufgebohnerte „Gold“ Version gespielt, für beide stellt der Titel einen Meilenstein ihrer Spielerkarriere dar und somit haben die beiden alten Korsaren da wieder einiges zu besprechen.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Die verwendete Musik stammt aus der CD32 Version von Pirates! Gold.

Interpreten: J.Briggs und R.Rizzo

Stücke: Merchant, Divide Plunder, Town II und Plunder

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 59: North & South (1989)

In Infogrames 1989er Titel „North & South“ (eine Videospiel-Adaption der belgischen Comicreihe „Die blauen Boys“) wird der Amerikanische Bürgerkrieg in einem flotten Action/Strategie-Mix verarbeitet: Die Union und die Konföderation stehen sich auf dem Schlachtfeld gegenüber, plündern sich gegenseitig die Geldspeicher und kämpfen um strategisch wichtige Forts. Als Veteran der C64 und MS-DOS Version hat Hardy den Rekruten Ben auf die NES Version losgelassen, der für diese Episode erstmals Kontakt mit dem Spiel hatte. Konnte es ihn überzeugen ?

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 55: Link’s Awakening

Neben der Super Mario Reihe zählt auch The Legend of Zelda zu den beliebtesten Nintendoklassikern. Der erste Teil erschien bereits 1986, seitdem erscheinen für jede Nintendoplattform neue Titel, die in schönster Regelmäßigkeit zu den besten Spielen ihrer jeweiligen Generation werden.

1993 erschien The Legend of Zelda: Link’s Awakening für den tragbaren GameBoy und konnte Fans und Kritiker voll überzeugen, denn trotz der vermeintlich schwachen Hardware gelang ein spannendes und umfangreiches Abenteuer für Nintendos Handheld. Nach einer eingefärbten Deluxe-Version für den Gameboy Color im Jahr 1998, erschien am 20.09.2019 ein Remake für die Switch.

Hardy und Manu Löwe sprechen über das Original und das Remake, die umstrittene Übersetzung des Originals, vergleichen die Musik und gehen auf die Änderungen des Remakes ein. Sollte sich zum Ende gar ein kleines „Secret“ eingeschlichen haben ?

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Link zum Interview mit Claude Moyse

Link zur Zelda Timline

Wer ist Manu Löwe ?

Verwendete Musik (GameBoy: Minako Hamano, Kozue Ishikawa. Switch: Ryo Nagamatsu ) Sound Adviser: Koji Kondo

Mabe Village

Intro Thema

Marin’s Song, The End

Ending

Overworld

Moyse Song

Der Totaka Song (von Kazumi Totaka, nicht „Totake“, wie in der Folge gesagt wird)

Secret (Link’s Awakening Version)

Ending

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 53: Princess Tomato in the Salad Kingdom

In den 80ern und der ersten Hälfte der 90ern waren Adventures eines der beliebtesten Genres für uns Video- und Computerspieler. Die Klassiker dieser Zeit sind natürlich jedem versierten Retrogamer ein Begriff, doch wie sieht es mit diesem, eher ungewöhnlichen Titel aus ?

Princess Tomato in the Salad Kingdom erzählt die märchenhafte Reise des mutigen Gurken-Ritters, der auszieht, um das Königreich aus den Klauen des bösen Kürbis‘ zu befreien und die schnuckelige Prinzessin Tomate zu retten. Klingt seltsam ? Ist es auch !

Hardy hat sich diesen NES Titel angesehen, durchgespielt, und berichtet euch über die Hintergründe und seine Erfahrungen mit diesem äußerst skurrilen Titel.

Macht’s euch gemütlich, stellt einen Traubensaft bereit und ab ins Salat-Königreich !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 52: Wayne’s World

Die beiden liebenswerten Chaoten Wayne und Garth sind zwei absolute Ikonen der frühen 90er, die Sketche aus der amerikanischen Comedyshow „Saturday night live“ und besonders der erste Kinofilm sind vielen Fans in exzellenter Erinnerung geblieben, der zweite Film ist ebenfalls noch gut (mit Einschränkungen), über die vergurkten Videospieladaptionen wird gern der Mantel des Schweigens ausgebreitet.

Nicht so bei Ben und Hardy: Die beiden sprechen über die Filme, die Musik und die Videospiele und nehmen sich dabei wie gewohnt kein Blatt vor den Mund.

Party on, Ben ! Party on, Hardy !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik: Wayne’s World (NES) Level 3 von Paul Wilkinson

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 51: Switch Rezension: Collection of Mana

Die Collection of Mana umfasst die drei wohl bekanntesten Vertreter der Mana Reihe: Mystic Quest aus dem Jahr 1991, Secret of Mana von 1993 und Trials of Mana (vormals unter seinem japanischen Namen „Seiken Densetsu 3“ bekannt“ von 1995, das für diese Sammlung erstmals seinen Weg aus Japan heraus gefunden hat.

Hardy hat die Switch angeworfen, Manasamen versiegelt und Pogopuschel vertrimmt, um euch sagen zu können, ob diese Sammlung euer Geld wert ist.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

HIER findet ihr unsere Episode zur SeikenDensetsu Reihe

HIER gibt’s das Interview mit Claude Moyse

Verwendete Musik:

Kenji Ito – Village (aus Mystic Quest)

Hiroki Kikuta – Where Angels Fear to Tread (aus Trials of Mana)

Hiroki Kikuta -Fear of the Heavens (aus Secret of Mana)

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben