Folge 75: Durchgeblättert: Video Games 1/91 mit Heinrich Lenhardt

Für viele Videospieler der 90er Jahre war die Video Games, “das erste Magazin, das sich ausschließlich der neuen Videospielgeneration widmet” (Zitat aus dem Editorial der Ausgabe 1/91), die Informationsquelle der Wahl: Kompetent und optisch ansprechend wurden Neuigkeiten, Tests, sowie natürlich Tipps und Tricks zu den aktuellen Spielen für Heimkonsolen und Handhelds präsentiert, dabei kam auch der Blick nach Japan nicht zu kurz. 

Da wir beim Nerdwelten Podcast schon häufiger Tests aus dem Heft herangezogen haben, ist es nur logisch, dass wir uns endlich auch an ein “Durchgeblättert” heranwagen:

Dan und Hardy werden dabei prominent von „Spieleveteran“ Heinrich Lenhardt (der für die ersten drei Ausgaben auch zum Video Games Team gehörte) unterstützt und blättern nach einem einleitenden Interview gut gelaunt durch die Video Games 1/91.

Wenn ihr direkt mitblättern möchtet, könnt ihr euch das Heft kostenlos und völlig legal bei Kultmags herunterladen, den Link findet ihr HIER

Podcast herunterladen

iTunes

Spotify

Schaut doch mal auf unserer Facebook Seite vorbei

Das Sprachsample stammt aus der Master System Version von „Impossible Mission“.

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 73: Metal Heroes

„The gods made Heavy Metal and they saw that it was good“

Da wir mit den bisherigen „analogen Let’s Play“  bereits den Fantasy und SciFi Sektor beschritten haben, wird es in dieser Episode musikalisch: Unter Leitung von Autor Swen Harder schicken sich Ben und Hardy an den Rock-Olymp zu erklimmen und „METAL HEROES“ zu werden.

Nach einer turbulenten, witzigen Runde (inklusive Gesangseinlage), stellt sich Swen noch einigen Fragen UND hält auch eine nette Anekdote zu einem alten Bekannten parat.

Swen Harder hat für seine beiden Spielbücher „Reiter der schwarzen Sonne“ und „Metal Heroes and the Fate of Rock “ viel Lob und Preise geerntet, desweiteren war er früher als Redakteur für diverse Spielemagazine tätig und verdient seine  Brötchen heute als Spieletester bei Nintendo.

Podcast herunterladen

Nerdwelten auf iTunes

Nerdwelten auf Spotify

Nerdwelten auf Facebook

Triff uns auf Twitter

Metal Heroes – and the Fate of Rock ist beim Matikore-Verlag erschienen.

Artwork von Fufu Frauenwahl könnt ihr HIER bestaunen

Musik: Das angekrähte „Under the bridge“ stammt im Original von den Red Hot Chili Peppers

und die Nerdwelten Musik von Ben

Folge 72: Blade Runner (1997)

Im Jahr 1997 lag das Genre des Point n Click Adventures in den letzten Zügen, denn zu dieser Zeit war Echtzeitstrategie der neue Liebling der Massen. Trotzdem erschienen in diesem Jahr noch das großartige “The Curse of Monkey Island” und Westwoods ambitioniertes Spiel zum 1982er Cyberpunk-Film “Blade Runner”.

Ein technisches Meisterwerk, das bekannte Elemente aus dem Film und Philip K. Dick’s Buch „Do androids dream of electric sheep“ geschickt mit einer eigenständigen Story zu verknüpfen wusste und bei Fachpresse und Spielern durchaus gut ankam, besonders, da es eine variable Handlung bot. 

Leider war es lange Zeit nur mit viel Aufwand möglich das Spiel auf aktuellen Rechnern zu erleben, da der Sourcecode verloren gegangen war und auch die undurchsichtige Lizenzlage ein Hindernis darstellte. 

Dank der fleißigen Programmierer von ScummVM wurde es aber möglich, das Spiel endlich auch auf modernen Systemen zum Laufen zu bringen, inzwischen wird es sogar bei GOG angeboten.

Hardy hat den Film mit Harrison Ford bereits in Nerdwelten Episode 3 (HIER zu finden) besprochen, nun wagt er sich also endlich auch an das Spiel heran.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Spotify

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 65: SimCity

Schaffe, schaffe, Häusle baue…frei nach dieser schwäbischen Weisheit werden in Maxis’ “SimCity” seit Jahrzehnten Stadtgebiete auf Heimcomputern und Konsolen geplant, Stromnetze und Verkehrsanbindungen erstellt, oder aber gigantische Monstren aus den Tiefen des Ozeans auf die mächtigen Bauten losgelassen.

Ben und Hardy sprechen zunächst über die Hintergründe und Ursprünge der Reihe, und gehen im Anschluss näher auf das erste “SimCity” ein.

Die beiden haben im Laufe der Zeit viele Versionen dieses Klassikers gespielt (und lassen diese Erfahrungen auch einfliessen), ihr Fokus für diese Episode liegt aber auf der Super Nintendo Version, die damals einige tolle Neuerungen mit sich brachte.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Die verwendete Musik auf der SNES Version von “SimCity” stammt von Soyo Oka 

Die Musik aus „Raid on Bungeling Bay“ stammt aus der Famicom Version. Der Künstler ist uns leider unbekannt.

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

p.s. Ben meint natürlich “kannibalisiert sich” und Hardy „Szenarien“ 😉

Folge 63: Jahresrückblick 2019

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Zeit, um einen Blick in den Rückspiegel zu werfen, um 2019 (und vorher kurz das nun schon unglaubliche 20 Jahre zurückliegende 1999) nochmals Revue passieren zu lassen. 

Ben, Dan und Hardy haben sich Gedanken zu einigen, in ihren Augen besonders besprechenswerten, Punkten gemacht, die sie in die Rubriken “Gern gespielt”, “Highlights”, “Enttäuschungen” und “Skurriles” aufgeteilt haben und die sie gewohnt launig kommentieren. Neben Videospielen besprechen sie auch ein paar filmische Fortführungen von vielgeliebten Serien, wie “Rambo” und “Terminator”, und stellen zudem noch wilde Verschwörungstheorien über den “Sonic” Film auf.

Wir wünschen euch einen guten Beschluss und ein tolles Jahr 2020 !!! 

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

YouTube

P.S. In puncto “Blade Runner” hat sich seit unserer Aufnahme noch einiges getan, denn seit dem 17.12.2019 ist das Spiel auch auf GOG verfügbar.

Die Nerdwelten Musik (diesmal wieder in der orchestralen Variante) stammt von Ben

Folge 62: Weihnachten mit den Nerds

Weihnachten steht vor der Tür ! Klassisch schießt der Stress in der Vorzeit nochmals in die Höhe, um dann in einigen hoffentlich entspannten und harmonischen Tagen mit Freunden und Familie zu verklingen. Passend zum Fest haben wir beim Nerdwelten Podcast ein kleines Projekt gestartet: Wir haben uns einige Gedanken gemacht, welche Spiele wir zur Weihnachtszeit früher gern gespielt haben, vielleicht heute noch spielen, oder einfach ein paar generelle “Gaming-Erinnerungen” zum Fest gesammelt. Neben Ben, Dan und Hardy haben auch Manu Löwe, Paul Kautz von Game Not Over und Karsten Kulach von pixelpommes zu dieser Episode beigetragen, worüber wir uns ganz besonders freuen.

Kocht euch einen Früchtetee, stellt die Plätzchen bereit und habt viel Spaß beim Hören.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

YouTube

Wir wünschen euch eine tolle Weihnachtszeit und gemeinsame Zeit mit euren Lieben !!!

Manu’s Homepage findet ihr HIER

Game Not Over findet ihr HIER

pixelpommes findet ihr HIER

Reihenfolge der Beiträge: Dan Cloutier – Karsten Kulach – Ben Dibbert – Manu Löwe – Paul Kautz – Hardy Heßdörfer

Die von Hardy erwähnte Weihnachtsepisode von Maniac Mansion Mania gibt’s HIER

Und nähere Infos zu Maniac Mansion Mania gibt’s in der Nerdwelten Episode 43

Die Nerdwelten Musik und auch das fröhliche Weihnachtsthema (ein Cover des Final Fantasy Legend Themas von Nobuo Uematsu) stammen von Ben

Folge 60: Sid Meier’s Pirates! (1987)

Sid Meier ist zweifellos einer der größten Spieledesigner aller Zeiten, auf sein Konto gehen zahllose zeitlose Klassiker wie „Gunship“, „Civilization“ oder „Railroad Tycoon“.

Aber auch für „Pirates!“ aus dem Jahr 1987 zeigte er sich verantwortlich. Der Spieler hat hier die Möglichkeit in See zu stechen, um in dieser Open-World-Simulation Handel mit den verschiedenen Nationen zu treiben, oder aber unter schwarzer Flagge Angst und Schrecken in der Karibik zu verbreiten.

Dan und Hardy haben das Spiel damals auf dem C64 erlebt und später auch die aufgebohnerte „Gold“ Version gespielt, für beide stellt der Titel einen Meilenstein ihrer Spielerkarriere dar und somit haben die beiden alten Korsaren da wieder einiges zu besprechen.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Die verwendete Musik stammt aus der CD32 Version von Pirates! Gold.

Interpreten: J.Briggs und R.Rizzo

Stücke: Merchant, Divide Plunder, Town II und Plunder

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 55: Link’s Awakening

Neben der Super Mario Reihe zählt auch The Legend of Zelda zu den beliebtesten Nintendoklassikern. Der erste Teil erschien bereits 1986, seitdem erscheinen für jede Nintendoplattform neue Titel, die in schönster Regelmäßigkeit zu den besten Spielen ihrer jeweiligen Generation werden.

1993 erschien The Legend of Zelda: Link’s Awakening für den tragbaren GameBoy und konnte Fans und Kritiker voll überzeugen, denn trotz der vermeintlich schwachen Hardware gelang ein spannendes und umfangreiches Abenteuer für Nintendos Handheld. Nach einer eingefärbten Deluxe-Version für den Gameboy Color im Jahr 1998, erschien am 20.09.2019 ein Remake für die Switch.

Hardy und Manu Löwe sprechen über das Original und das Remake, die umstrittene Übersetzung des Originals, vergleichen die Musik und gehen auf die Änderungen des Remakes ein. Sollte sich zum Ende gar ein kleines „Secret“ eingeschlichen haben ?

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Link zum Interview mit Claude Moyse

Link zur Zelda Timline

Wer ist Manu Löwe ?

Verwendete Musik (GameBoy: Minako Hamano, Kozue Ishikawa. Switch: Ryo Nagamatsu ) Sound Adviser: Koji Kondo

Mabe Village

Intro Thema

Marin’s Song, The End

Ending

Overworld

Moyse Song

Der Totaka Song (von Kazumi Totaka, nicht „Totake“, wie in der Folge gesagt wird)

Secret (Link’s Awakening Version)

Ending

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 52: Wayne’s World

Die beiden liebenswerten Chaoten Wayne und Garth sind zwei absolute Ikonen der frühen 90er, die Sketche aus der amerikanischen Comedyshow „Saturday night live“ und besonders der erste Kinofilm sind vielen Fans in exzellenter Erinnerung geblieben, der zweite Film ist ebenfalls noch gut (mit Einschränkungen), über die vergurkten Videospieladaptionen wird gern der Mantel des Schweigens ausgebreitet.

Nicht so bei Ben und Hardy: Die beiden sprechen über die Filme, die Musik und die Videospiele und nehmen sich dabei wie gewohnt kein Blatt vor den Mund.

Party on, Ben ! Party on, Hardy !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik: Wayne’s World (NES) Level 3 von Paul Wilkinson

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 51: Switch Rezension: Collection of Mana

Die Collection of Mana umfasst die drei wohl bekanntesten Vertreter der Mana Reihe: Mystic Quest aus dem Jahr 1991, Secret of Mana von 1993 und Trials of Mana (vormals unter seinem japanischen Namen „Seiken Densetsu 3“ bekannt“ von 1995, das für diese Sammlung erstmals seinen Weg aus Japan heraus gefunden hat.

Hardy hat die Switch angeworfen, Manasamen versiegelt und Pogopuschel vertrimmt, um euch sagen zu können, ob diese Sammlung euer Geld wert ist.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

HIER findet ihr unsere Episode zur SeikenDensetsu Reihe

HIER gibt’s das Interview mit Claude Moyse

Verwendete Musik:

Kenji Ito – Village (aus Mystic Quest)

Hiroki Kikuta – Where Angels Fear to Tread (aus Trials of Mana)

Hiroki Kikuta -Fear of the Heavens (aus Secret of Mana)

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben