Folge 51: Switch Rezension: Collection of Mana

Die Collection of Mana umfasst die drei wohl bekanntesten Vertreter der Mana Reihe: Mystic Quest aus dem Jahr 1991, Secret of Mana von 1993 und Trials of Mana (vormals unter seinem japanischen Namen „Seiken Densetsu 3“ bekannt“ von 1995, das für diese Sammlung erstmals seinen Weg aus Japan heraus gefunden hat.

Hardy hat die Switch angeworfen, Manasamen versiegelt und Pogopuschel vertrimmt, um euch sagen zu können, ob diese Sammlung euer Geld wert ist.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

HIER findet ihr unsere Episode zur SeikenDensetsu Reihe

HIER gibt’s das Interview mit Claude Moyse

Verwendete Musik:

Kenji Ito – Village (aus Mystic Quest)

Hiroki Kikuta – Where Angels Fear to Tread (aus Trials of Mana)

Hiroki Kikuta -Fear of the Heavens (aus Secret of Mana)

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 40: Der Nerdwelten Music Club (Musikfolge)

Die Zeit des Wartens ist vorbei, heute sitzen erstmals alle drei Nerdwelten Podcaster gemeinsam vor dem Mikrofon. Eine ordentliche Feier funktioniert natürlich nur dann, wenn die Musik auch entsprechend gut ist, daher spielen sich Ben, Dan und Hardy in dieser Musikfolge abwechselnd Stücke aus Computer- und Videospielen vor, die dann natürlich auch launig kommentiert werden.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik:

Rob Hubbard – Commando

Richard Joseph, Farook Joi und Haroon Joi – Chaos Engine Main Theme

Maribeth Solomon und Breant Barkman – Sunless Sea Wolfstack Lights

Nation 12 – Gods- Main theme (Into the Wonderful)

Rik Schaffer – Vampires the Masquerade Bloodlines OST – Hollywood Theme

Koichi Sugiyama – EVO Search for Eden – Amphibians Land

Konami Kukheia Club – Policenauts – End of the Dark

Ben Daglish – Cobra Theme

Nobuo Uematsu – Final Fantasy VII Costa del Sol

Link zur Policenauts Folge

Link zum erwähnten Eurogamer Artikel von Sebastian Thor

Das Nerdwelten Thema stammt von Ben

Folge 38: Der Gamecube

Der Gamecube war Nintendos ambitionierter Versuch, verlorenen Boden gegenüber Sony und deren Playstation wieder gut zu machen. Leider ging dieser Plan nicht auf und der „Spielwürfel“ wurde in finanzieller Misserfolg, wegen Verzicht auf DVD Funktionalität als „rückständig“ und „kindisch“ verschrien.

Hardy und Ben rollen die Geschichte des Gamecubes noch einmal auf, sprechen über technische Daten, Verkaufszahlen und unvergessene Spiele, selbstredend wird dabei auch auf die Konsolen der Konkurrenz verwiesen. Zahlreiche Infos und Anekdoten zu Nintendo Gamecube (und zu Hardy brachiale Hardware-Mod via Schweißgerät) erfahrt ihr in dieser Episode des Nerdwelten Podcasts.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik:

Gamecube Start up Jingle

Luigi’s Mansion – Ballroom Kazumi Totaka, Shinobu Tanaka

Metroid Prime 2: Echoes – Title Kenji Yamamoto

Star Fox Adventures – Staff credits David Wise, Ben Cullum

Super Mario Sunshine – Delfino Plaza Shinobu Tanaka

The Legend of Zelda Windwaker – The Great Sea Toru Minegishi, Koji Kondo, Kenta Nagata, Hajime Wakai

Resident Evil Remake – sg02 Shusaku Uchiyama

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 35: Interview mit Claude Moyse

In der letzten Folge zur Seiken Densetsu Reihe habt ihr schon einen kleinen Ausschnitt gehört, hier nun das komplette Interview mit Claude Moyse, der lange Zeit für Nintendo gearbeitet hat und vielen besonders durch seine Arbeit beim Nintendo Club Magazin und zahlreiche Übersetzungen von Spielen für Nintendo-Plattformen (z.B. Kirby’s Adventure, Plok, Secret of Mana, Link’s Awakening…) in Erinnerung geblieben ist. Er berichtet rund um seine Zeit bei Nintendo, die Umstände, die er in Japan für seine Übersetzungen vorfand und erzählt auch die ein oder andere schöne Anekdote.

Podcast herunterladen

iTunes

unsere Facebook Seite

Youtube

Link zur Seiken Densetsu Folge

Die Nerdwelten-Musik stammt von Ben

Folge 33: Die Seiken Densetsu Reihe (Secret of Mana)

Für Ben und Hardy steht heute eine epische, abenteuerliche Reise an: Sie steigen in finstere Dungeons hinab, flüchten aus Suppenkesseln und sausen mit Flugdrache Lufti über den Himmel, damit sie die Lindenstraße nicht verpassen. Natürlich geht es somit in dieser Episode um den SNES Klassiker Secret of Mana. Da das den beiden Retro-Labertaschen aber nicht genug ist, haben sie sich auch den GameBoy Vorgänger Mystic Quest, sowie den Super Famicom Nachfolger Seiken Densetsu 3 vorgenommen, der damals leider nicht lokalisiert wurde. Auch auf die Nähe zu den Final Fantasy Spielen wird hin und wieder verwiesen, da beide Reihen aus dem Hause Squaresoft stammen.

Im Verlauf kommt auch Claude Moyse zu Wort, der damals neben zahlreichen anderen Titeln auch Secret of Mana für den deutschen Markt übersetzt hat, und viele zeitgenössische Anspielungen der damaligen Medienkultur in seine Arbeit einfließen lies.

Podcast herunterladen

iTunes

unsere Facebook Seite

Youtube

Verwendete Musik:

Mystic Quest:

Rising Sun

Fighting Arena

Village (interpretiert von Ben)

Secret of Mana:

Fear of the Heavens

Seiken Densetsu 3:

Where Angels Fear To Thread

Little Sweet Cafe

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 30: Interview mit Manu Löwe

In dieser Folge des Nerdwelten Podcasts ist Manu Löwe, aka Ramsis, zu Gast, der sich in der Patchszene einen Namen durch seine großartigen und sehr detailverliebten deutschen Übersetzungen zu den Super Nintendo Klassikern Final Fantasy III und Chrono Trigger gemacht hat. Im Gespräch mit Hardy berichtet er über den Werdegang seiner Projekte, welche Mühen es zu überwinden gab, aber auch, was den besonderen Reiz ausmacht, ein Spiel in eine Sprache zu übersetzen, in der es vorher(zum Zeitpunkt der Entstehung der Patches) nicht offiziell erschienen war. Am Ende bietet Manu noch einen Ausblick auf sein aktuelles Projekt, für das er noch tatkräftige Unterstützung sucht.

Manu’s tolle Patches findet ihr auf seiner Homepage

https://manuloewe.de/main/index.php

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Podcast herunterladen

iTunes

Folgt uns auf Facebook

und auch auf Youtube

Folge 15: Terranigma

Ben und Hardy nehmen sich das Rollenspiel Terrangima aus dem Jahr 1996 vor, das seinerzeit zwar in Japan und Europa, aber nicht in den USA für das SNES erschien.

Sie sprechen über mögliche Grunde dafür, ergründen die religiösen Themen des Spiels und besprechen, warum das Spiel einen besonderen Platz in Ben’s Herz hat, wogegen Hardy nicht voll überzeugt davon ist. Auch auf Wertungen von Fachmagazinen der damaligen Zeit kommen sie zu sprechen.

 

Podcast herunterladen

itunes

youtube

Facebook

 

 

Erwähnt werden: N-Zone, Illusion of Time, Chrono Trigger, Final Fantasy IV,VI,VII,VIII, SNES, N64, Playstation, Saturn, Sega, Donkey Kong Country, Harvest Moon, Mega Drive, Sonic, Super Metroid, Secret of Mana, Seiken Densetsu 3, Mystic Quest (Legend), Mario Paint, Lufia, Secret of Evermore, Power Play, Mega Fun, Video Games, Soul Blazer, Pokemon, Actraiser, Quintet, Street Fighter, Earthbound, Jean Claude Van Damme, Claude M Moyse, Karate Tiger, Die Bibel, Prinzessin Mononoke, Tales of Symphonia, Monkey Island, Xenoblade Chronicles (X), WII (U), der Youtuber theparappa, Bayern München, Mass Effect 2

Verwendete Musikstücke aus Terranigma von Miyoko Kobayashi und Masanori Hikichi:

 

  • dark side field
  • Entrance
  • Perel
  • Southern Rhythm
  • Return to Mother Earth
  • Light and darkness
  • Yomi

 

 

Nerdweltenmusik von Ben

Folge 13: Der große Nerdwelten Jahresrückblick

2018 geht zu Ende, Hardy und Ben nutzen die Gelegenheit um einen Blick in den Rückspiegel zu werfen. Was haben sie so gespielt (hauptsächlich alten Kram), was haben sie für Filme gesehen (hauptsächlich alten Kram), was hat sie so beschäftigt hat (hauptsächlich…ach, ihr wisst schon, worauf es hinausläuft). Auf jeden Fall wird es sehr nerdig 😉

Wir hoffen ihr bringt 2018 gut zu Ende und habt ein tolles Jahr 2019 vor Euch !

Podcast herunterladen

itunes

Folgende Themen werden angesprochen:

Videospiele: Dragon Quest, Final Fantasy, die Nintendo Switch, Steam, Videospielkonzerte, Bomberman, the Escapists 2, Darkest Dungeon, Deus Ex: Mankind devided (Ben spricht dabei von „Mankind devined“, lag wohl am Glühwein 😉 ), Steamworld Dig, Sonic Mania, Metroid 2, Ori and the blind forest, Civilization VI , Diablo III, Pokemon, Turtles, Sim City, Cities: Skylines, Bioshock, Night Trap, Shenmue, Super Smash Bros Ultimate, Undertale, Playstation Classic, Hardys Weihnachtsgeschenk: ein Atari 2600 mit Spielen, Tetris WM, Life is strange, Resident Evil 7, Wolfenstein, Super Mario Allstars, Zelda Collection, Darksiders

Pen & Paper: Dungeons & Dragons, Forbidden Lands, Shadowrun, Traveller

Filme: Stirb langsam, der Pate

Serien: Diesentchantment, Castlevania, Tote Mädchen lügen nicht

Sonstiges: die enttäuschende Fussball-WM, Nintendos Feldzug gegen Romseiten, Darstellung verfassungswidriger Symbole in Videospielen

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben