Folge 72: Blade Runner (1997)

Im Jahr 1997 lag das Genre des Point n Click Adventures in den letzten Zügen, denn zu dieser Zeit war Echtzeitstrategie der neue Liebling der Massen. Trotzdem erschienen in diesem Jahr noch das großartige “The Curse of Monkey Island” und Westwoods ambitioniertes Spiel zum 1982er Cyberpunk-Film “Blade Runner”.

Ein technisches Meisterwerk, das bekannte Elemente aus dem Film und Philip K. Dick’s Buch „Do androids dream of electric sheep“ geschickt mit einer eigenständigen Story zu verknüpfen wusste und bei Fachpresse und Spielern durchaus gut ankam, besonders, da es eine variable Handlung bot. 

Leider war es lange Zeit nur mit viel Aufwand möglich das Spiel auf aktuellen Rechnern zu erleben, da der Sourcecode verloren gegangen war und auch die undurchsichtige Lizenzlage ein Hindernis darstellte. 

Dank der fleißigen Programmierer von ScummVM wurde es aber möglich, das Spiel endlich auch auf modernen Systemen zum Laufen zu bringen, inzwischen wird es sogar bei GOG angeboten.

Hardy hat den Film mit Harrison Ford bereits in Nerdwelten Episode 3 (HIER zu finden) besprochen, nun wagt er sich also endlich auch an das Spiel heran.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Spotify

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 70: Lovecraft in Videospielen

Nachdem wir in der letzten Episode die Basis für weitere Folgen über den Cthulhu Mythos gelegt haben, sprechen Dan und Hardy heute zunächst darüber, was das Werk H.P. Lovecrafts für sie bedeutet und wie sie dazu Zugang gefunden haben, und gehen dann auf eine Auswahl von Spielen für verschiedene Systeme ein, die davon beeinflusst wurden. Einige der genannten Spielen werden wir im Laufe der Zeit bestimmt auch noch ausführlicher besprechen 😉

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Spotify

Bis Ende Februar 2020 könnt ihr uns HIER noch mit eurer Stimme für den Deutschen Podcast Preis unterstützen. Vielen Dank !!!

Das Interview mit Professor Frenschkowski findet ihr HIER

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Und der tolle Häkel-Cthulhu ist ein Geschenk von Kira

Folge 65: SimCity

Schaffe, schaffe, Häusle baue…frei nach dieser schwäbischen Weisheit werden in Maxis’ “SimCity” seit Jahrzehnten Stadtgebiete auf Heimcomputern und Konsolen geplant, Stromnetze und Verkehrsanbindungen erstellt, oder aber gigantische Monstren aus den Tiefen des Ozeans auf die mächtigen Bauten losgelassen.

Ben und Hardy sprechen zunächst über die Hintergründe und Ursprünge der Reihe, und gehen im Anschluss näher auf das erste “SimCity” ein.

Die beiden haben im Laufe der Zeit viele Versionen dieses Klassikers gespielt (und lassen diese Erfahrungen auch einfliessen), ihr Fokus für diese Episode liegt aber auf der Super Nintendo Version, die damals einige tolle Neuerungen mit sich brachte.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Die verwendete Musik auf der SNES Version von “SimCity” stammt von Soyo Oka 

Die Musik aus „Raid on Bungeling Bay“ stammt aus der Famicom Version. Der Künstler ist uns leider unbekannt.

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

p.s. Ben meint natürlich “kannibalisiert sich” und Hardy „Szenarien“ 😉

Folge 58: DreamWeb (1994)

In Creative Realitys Adventure DreamWeb aus dem Jahr 1994 begleiten wir den Mittzwanziger Ryan, der sich aufmacht um 7 Menschen zu ermorden. Klingt düster ? Oh, das wird es, denn dieses, in einer Dystopie angesiedelte Spiel ,hat nicht nur sehr trostlose Schauplätze, sondern stellt Gewalt und Sex in einer derart expliziten Form dar, wie es damals absolut nicht üblich war. Hardy hat sich in seinen Trenchcoat geworfen, tritt hinaus in den sauren Regen und nimmt euch mit auf eine Reise in die Zukunft. Als besonderes Goodie lag dem Spiel ein gedrucktes Tagebuch bei, natürlich werfen wir auch da einen Blick hinein.

DreamWeb könnt ihr völlig legal als Freeware herunterladen und mit ScummVM auf aktuellen Systemen spielen.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Twitter

Forum mit Eintrag von Komponist Matt Seldon (von ihm stammen auch die drei verwendeten Stücke aus dem Spiel)

Die erwähnten Folgen zu Wasteland und Blade Runner

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 52: Wayne’s World

Die beiden liebenswerten Chaoten Wayne und Garth sind zwei absolute Ikonen der frühen 90er, die Sketche aus der amerikanischen Comedyshow „Saturday night live“ und besonders der erste Kinofilm sind vielen Fans in exzellenter Erinnerung geblieben, der zweite Film ist ebenfalls noch gut (mit Einschränkungen), über die vergurkten Videospieladaptionen wird gern der Mantel des Schweigens ausgebreitet.

Nicht so bei Ben und Hardy: Die beiden sprechen über die Filme, die Musik und die Videospiele und nehmen sich dabei wie gewohnt kein Blatt vor den Mund.

Party on, Ben ! Party on, Hardy !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik: Wayne’s World (NES) Level 3 von Paul Wilkinson

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 40: Der Nerdwelten Music Club (Musikfolge)

Die Zeit des Wartens ist vorbei, heute sitzen erstmals alle drei Nerdwelten Podcaster gemeinsam vor dem Mikrofon. Eine ordentliche Feier funktioniert natürlich nur dann, wenn die Musik auch entsprechend gut ist, daher spielen sich Ben, Dan und Hardy in dieser Musikfolge abwechselnd Stücke aus Computer- und Videospielen vor, die dann natürlich auch launig kommentiert werden.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik:

Rob Hubbard – Commando

Richard Joseph, Farook Joi und Haroon Joi – Chaos Engine Main Theme

Maribeth Solomon und Breant Barkman – Sunless Sea Wolfstack Lights

Nation 12 – Gods- Main theme (Into the Wonderful)

Rik Schaffer – Vampires the Masquerade Bloodlines OST – Hollywood Theme

Koichi Sugiyama – EVO Search for Eden – Amphibians Land

Konami Kukheia Club – Policenauts – End of the Dark

Ben Daglish – Cobra Theme

Nobuo Uematsu – Final Fantasy VII Costa del Sol

Link zur Policenauts Folge

Link zum erwähnten Eurogamer Artikel von Sebastian Thor

Das Nerdwelten Thema stammt von Ben

Folge 21: Jungle Hunt / Aztec Challenge

Das C64 Double Feature ist zurück:

Das Durchstöbern der alten Spielesammlung ist wie eine Schatzsuche: Das Herz klopft wie wild und bei der ein oder anderen Diskette legt sich dem geneigten Gamer ein seeliges Lächeln auf die Lippen.

Jungle Hunt und Aztec Challenge sind beides Titel aus der Frühzeit des C64, die in einem tropischen Setting angesiedelt sind.

Beide Spiele genießen einen sehr guten Ruf, doch macht es auch heute noch Spaß durch den Urwald zu hetzten, dabei gefräßigen Krokodilen und Piranhas auszuweichen und sich vor herabrollenden Felsen in Sicherheit zu bringen ? Bindet euren Lendenschurz fest und setzt den Tropenhelm auf, wir starten ins Abenteuer !

 

Podcast herunterladen

Schau doch mal auf Facebook vorbei

Youtube

itunes

 

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 8: Loom – Lucasarts‘ hässliches Entlein ?

Hardy und Ben sprechen über das wohl kontroverseste Spiel aus dem Lucasarts Katalog: das Musik-Adventure „Loom“. Damals als zu einfach und kurz verschrieben, umgibt es durch sein „Anders-sein“ dennoch eine faszinierende Aura. Hört euch in dieser Folge an, was die beiden Podcaster dazu zu sagen haben.

Podcast herunterladen

itunes

 

Erwähnt werden: Pyotr Ilyich Tchaikovsky, Brian Moriarty, Zelda, Monkey Island, Indiana Jones, Harrison Ford (und sein Bruder 😉 ), Vollgas, Sam n Max, Telltale, Wishbringer, Trinity, Beyond Zork, Das Zauberschloss, the Dig, Thimbleweed Park, Disney, Cinderella, Angelina Jolie, Beethoven, Liszt, Wagner, Chopin, Rossini, Michael Hengst, Power Play, ASM, VideoGames, Brian Moriarty, LucasfilmGames, LucasArts, George Lucas,Tetris, Parodius, Schwanensee, Ocarina of Time, Majora’s Mask, Malificent, Maniac Mansion, Steam, A-N-N-A von Freundeskreis, Grim Fandango, C64, Gameboy, iMuse, FMTowns, walking dead, Westwood, Sierra, PC Spiele Disc,

Musik: Pyotr Ilyich Tchaikovsky – Swan Lake – 05 No. 4 Pas de trois – Intrada (Allegro)

– Swan Lake – No. 15 Act I.2 Dances of the cygnets

das Loom Hörspiel

Die Intro- und Outromusik stammen von Ben

der Loom-Gag zu Beginn der Folge ist aus „The Secret of Monkey Island“ übernommen und wurde von uns ein wenig variiert.