Folge 58: DreamWeb (1994)

In Creative Realitys Adventure DreamWeb aus dem Jahr 1994 begleiten wir den Mittzwanziger Ryan, der sich aufmacht um 7 Menschen zu ermorden. Klingt düster ? Oh, das wird es, denn dieses, in einer Dystopie angesiedelte Spiel ,hat nicht nur sehr trostlose Schauplätze, sondern stellt Gewalt und Sex in einer derart expliziten Form dar, wie es damals absolut nicht üblich war. Hardy hat sich in seinen Trenchcoat geworfen, tritt hinaus in den sauren Regen und nimmt euch mit auf eine Reise in die Zukunft. Als besonderes Goodie lag dem Spiel ein gedrucktes Tagebuch bei, natürlich werfen wir auch da einen Blick hinein.

DreamWeb könnt ihr völlig legal als Freeware herunterladen und mit ScummVM auf aktuellen Systemen spielen.

Podcast herunterladen

iTunes

Facebook

Youtube

Twitter

Forum mit Eintrag von Komponist Matt Seldon (von ihm stammen auch die drei verwendeten Stücke aus dem Spiel)

Die erwähnten Folgen zu Wasteland und Blade Runner

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 53: Princess Tomato in the Salad Kingdom

In den 80ern und der ersten Hälfte der 90ern waren Adventures eines der beliebtesten Genres für uns Video- und Computerspieler. Die Klassiker dieser Zeit sind natürlich jedem versierten Retrogamer ein Begriff, doch wie sieht es mit diesem, eher ungewöhnlichen Titel aus ?

Princess Tomato in the Salad Kingdom erzählt die märchenhafte Reise des mutigen Gurken-Ritters, der auszieht, um das Königreich aus den Klauen des bösen Kürbis‘ zu befreien und die schnuckelige Prinzessin Tomate zu retten. Klingt seltsam ? Ist es auch !

Hardy hat sich diesen NES Titel angesehen, durchgespielt, und berichtet euch über die Hintergründe und seine Erfahrungen mit diesem äußerst skurrilen Titel.

Macht’s euch gemütlich, stellt einen Traubensaft bereit und ab ins Salat-Königreich !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 52: Wayne’s World

Die beiden liebenswerten Chaoten Wayne und Garth sind zwei absolute Ikonen der frühen 90er, die Sketche aus der amerikanischen Comedyshow „Saturday night live“ und besonders der erste Kinofilm sind vielen Fans in exzellenter Erinnerung geblieben, der zweite Film ist ebenfalls noch gut (mit Einschränkungen), über die vergurkten Videospieladaptionen wird gern der Mantel des Schweigens ausgebreitet.

Nicht so bei Ben und Hardy: Die beiden sprechen über die Filme, die Musik und die Videospiele und nehmen sich dabei wie gewohnt kein Blatt vor den Mund.

Party on, Ben ! Party on, Hardy !

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

Verwendete Musik: Wayne’s World (NES) Level 3 von Paul Wilkinson

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 51: Switch Rezension: Collection of Mana

Die Collection of Mana umfasst die drei wohl bekanntesten Vertreter der Mana Reihe: Mystic Quest aus dem Jahr 1991, Secret of Mana von 1993 und Trials of Mana (vormals unter seinem japanischen Namen „Seiken Densetsu 3“ bekannt“ von 1995, das für diese Sammlung erstmals seinen Weg aus Japan heraus gefunden hat.

Hardy hat die Switch angeworfen, Manasamen versiegelt und Pogopuschel vertrimmt, um euch sagen zu können, ob diese Sammlung euer Geld wert ist.

Podcast herunterladen

iTunes

Youtube

Facebook

HIER findet ihr unsere Episode zur SeikenDensetsu Reihe

HIER gibt’s das Interview mit Claude Moyse

Verwendete Musik:

Kenji Ito – Village (aus Mystic Quest)

Hiroki Kikuta – Where Angels Fear to Tread (aus Trials of Mana)

Hiroki Kikuta -Fear of the Heavens (aus Secret of Mana)

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 33: Die Seiken Densetsu Reihe (Secret of Mana)

Für Ben und Hardy steht heute eine epische, abenteuerliche Reise an: Sie steigen in finstere Dungeons hinab, flüchten aus Suppenkesseln und sausen mit Flugdrache Lufti über den Himmel, damit sie die Lindenstraße nicht verpassen. Natürlich geht es somit in dieser Episode um den SNES Klassiker Secret of Mana. Da das den beiden Retro-Labertaschen aber nicht genug ist, haben sie sich auch den GameBoy Vorgänger Mystic Quest, sowie den Super Famicom Nachfolger Seiken Densetsu 3 vorgenommen, der damals leider nicht lokalisiert wurde. Auch auf die Nähe zu den Final Fantasy Spielen wird hin und wieder verwiesen, da beide Reihen aus dem Hause Squaresoft stammen.

Im Verlauf kommt auch Claude Moyse zu Wort, der damals neben zahlreichen anderen Titeln auch Secret of Mana für den deutschen Markt übersetzt hat, und viele zeitgenössische Anspielungen der damaligen Medienkultur in seine Arbeit einfließen lies.

Podcast herunterladen

iTunes

unsere Facebook Seite

Youtube

Verwendete Musik:

Mystic Quest:

Rising Sun

Fighting Arena

Village (interpretiert von Ben)

Secret of Mana:

Fear of the Heavens

Seiken Densetsu 3:

Where Angels Fear To Thread

Little Sweet Cafe

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Folge 32: Interview with David Fox

Today’s episode is something really special as Mr. David Fox is our guest at the Nerdwelten Podcast (and for that reason this episode will be entirely in English).

David shares some very interesting insights about the development process of Zak Mc Kracken and the Alien Mindbenders, some insider information on Maniac Mansion and Thimbleweed Park, and the thirty year anniversary of Indiana Jones and the Last Crusade. Of course he shares some of his fondest memories about his time with Lucasfilm Games, as well.

Download Podcast

Find us on iTunes

Find us on Facebook

Find us on Youtube

Find us on Soundcloud

Link to the Zak McKracken Episode

The Nerdwelten Music is made by Ben

Folge 22: Policenauts

Legendär und lange Zeit unspielbar für all diejenigen unter uns, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind: Hideo Kojimas „Policenauts“. Ist das stark von der Lethal Weapon Reihe beeinflusste Adventure so gut wie sein Vorgänger „Snatcher“ ? Wie kann man es trotz der Sprachbarriere spielen ? Gibt es wieder Kojima typische fremdschäm-Lustmolch-Momente ? Diese und weitere Fragen versucht Hardy für euch zu ergründen.

Das Spiel erschien für auch PC98, 3DO und Sega Saturn, die hier besprochene Version ist die für die Playstation.

 

Podcast herunterladen

itunes

Youtube

Facebook

 

 

 

das erwähnte Interview findet ihr hier: http://shmuplations.com/policenauts/

den Sprachpatch hier: www.romhacking.net

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

 

 

 

 

Folge 8: Loom – Lucasarts‘ hässliches Entlein ?

Hardy und Ben sprechen über das wohl kontroverseste Spiel aus dem Lucasarts Katalog: das Musik-Adventure „Loom“. Damals als zu einfach und kurz verschrieben, umgibt es durch sein „Anders-sein“ dennoch eine faszinierende Aura. Hört euch in dieser Folge an, was die beiden Podcaster dazu zu sagen haben.

Podcast herunterladen

itunes

 

Erwähnt werden: Pyotr Ilyich Tchaikovsky, Brian Moriarty, Zelda, Monkey Island, Indiana Jones, Harrison Ford (und sein Bruder 😉 ), Vollgas, Sam n Max, Telltale, Wishbringer, Trinity, Beyond Zork, Das Zauberschloss, the Dig, Thimbleweed Park, Disney, Cinderella, Angelina Jolie, Beethoven, Liszt, Wagner, Chopin, Rossini, Michael Hengst, Power Play, ASM, VideoGames, Brian Moriarty, LucasfilmGames, LucasArts, George Lucas,Tetris, Parodius, Schwanensee, Ocarina of Time, Majora’s Mask, Malificent, Maniac Mansion, Steam, A-N-N-A von Freundeskreis, Grim Fandango, C64, Gameboy, iMuse, FMTowns, walking dead, Westwood, Sierra, PC Spiele Disc,

Musik: Pyotr Ilyich Tchaikovsky – Swan Lake – 05 No. 4 Pas de trois – Intrada (Allegro)

– Swan Lake – No. 15 Act I.2 Dances of the cygnets

das Loom Hörspiel

Die Intro- und Outromusik stammen von Ben

der Loom-Gag zu Beginn der Folge ist aus „The Secret of Monkey Island“ übernommen und wurde von uns ein wenig variiert.