Folge 77: Interview mit Patrick Charpenet und Hubert Chardot

Hardy hatte die Gelegenheit mit den beiden ehemaligen Infogrames Mitarbeitern

Patrick Charpenet und Hubert Chardot zu sprechen, die unter anderen auch an “Alone in the Dark”, “Shadow of the Comet” und “Prisoner of Ice” gearbeitet haben.

Sie berichten über die Arbeitsumstände und beantworten die ein oder andere interessante Frage zur Entstehung der drei Titel (einige kurze Ausschnitte dieses Gesprächs konntet ihr schon in der Episode zu „Shadow of the Comet“ hören).

Da Patrick und Hubert kein Deutsch sprechen und Hardy mit seinem Schul-Französisch heute maximal noch ein Stück Gebäck bestellen kann, haben die drei dieses Gespräch auf Englisch geführt.

Und wie man an den Bilder erahnen kann (die sie übrigens beide selbst ausgewählt haben), war das Interview ein Riesenspaß 😉

Podcast herunterladen

iTunes

Spotify

Facebook

Die Nerdwelten Musik stammt von Ben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s