Folge 135: Der Nerdwelten Music Club V

Der Music Club ist zurück!

Ben, Hardy und Dan spielen sich gegenseitig Musik aus Computer- und Videospielen vor, um im Anschluss launig zu kommentieren und den anderen jeglichen Musikgeschmack anzusprechen…

Verwendete Musik:

Mark Cooksey: Ghouls n Goblins Theme (Ghouls n Goblins, C64)

David Clynick: Enter The Dark ; Grant Kirkhope: Chicago Stealth (Perfect Dark, N64)

Keith Miller: Cauldron Theme (Cauldron, C64)

John Miles: Ice Caverns (Ultima Underworld 2: Labyrinth of Worlds, PC)

Sotaro Tojima: Awake (Castlevania: Circle of the Moon, GBA)

Barry Leitch: Canon (Utopia: The Creation of a Nation, Dos)

Lee Jackson & Bobby Prince : MMMenu & How’d I do (Rise of the Triad, Dos)

Yuzo Koshiro: Attack the Barbarian (Streets of Rage, Mega Drive)

Björn Teubner & Andreas Wehrhahn: Dub oh What?! (Holiday Island, Dos)

Sprecher: Daniel Cloutier, Ben Dibbert & Hardy Heßdörfer

Lust direkt über diese Folge zu diskutieren? Schau doch mal im Nerdwelten Discord Kanal oder auf unserer Facebook Seite vorbei! Auf Twitter sind wir ebenfalls zu finden und freuen uns über dein Feedback!

Auch für Unterstützung sind wir sehr dankbar, mehr Infos gibt es HIER

Lust auf Nerdwelten Merchandise (Shirts, Tassen, Caps…)? HIER ENTLANG

Nerdwelten Musik: Ben Dibbert (Nordischssound)

Introstimme: Claudia Urbschat-Mingues

Schnitt: Ben Dibbert und Hardy Heßdörfer

Produktion: Ben Dibbert und Hardy Heßdörfer

5 Kommentare

  1. Eure Musik Folgen finde ich immer sehr unterhaltsam. 🙂 Da waren für mich wieder ein paar Perlen für meine Playlist dabei.

  2. Nachdem ich gerade den Kanon in D gehört habe: Wäre das Thema „Klassische Musik in Videospielen“, durchzogen mit allerlei Beispielmusik, nicht mal eine Folge wert?

    Ich glaube, selbst mit „Jean Michel Jarre und der C64“ ließe sich reichlich erzählen…

    Ich liebe Eure Musikfolgen. Bitte mehr davon…

Kommentar verfassen